Konfirmandenarbeit

Die Konfirmandenzeit erstreckt sich in unserer Kirchengemeinde über zwei Jahre. Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien und endet mit der Konfirmation im April oder Mai des übernächsten Jahres. Er wird durch ein Team geleitet (Pfarrer und junge Mitarbeiter/innen). 

Im ersten Jahr treffen wir uns wöchentlich, teilen den Kurs aber zumeist in zwei Gruppen auf, die dann jeweils im Wechsel dienstags von 17.00 bis 18.30 Uhr zusammenkommen. Im zweiten Jahr wechseln wir unsere Arbeitsform. Dann treffen wir uns in der Regel am ersten Samstag jeden Monats von 09.00 bis 13.00 Uhr (mit gemeinsamem Frühstück).  

Der Unterricht bietet eine Grundorientierung im christlichen Glauben. Er bereitet auf den ersten Empfang des Heiligen Abendmahles und die Konfirmation vor. Dabei sind wir gemeinsam "auf dem Weg", d.h. wir hören aufeinander, lernen voneinander und kommen so miteinander voran. Dass dabei auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen, versteht sich von selbst. Zwei Wochenendfahrten, eine davon in die von Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, runden den Kurs ab.   


Rückblick erster ökumenischer Jugendgottesdienst am 4. März

Am Sonntag, 4.März 2018 fand in der Zionskirche um 18.00 Uhr der erste ökumenische Gottesdienst für Jugendliche statt. Dieses Angebot hatte bisher in Handorf gefehlt und ist sehr gut angenommen worden. Die Zionskirche sah mithilfe farbiger Strahler im ansonsten abgedunkelten Kirchenraum und durch kreisförmige Anordnung der Sitzbänke besonders einladend aus. Das Thema lautete: Ich-einfach unverbesserlich? Pfarrer Dr. Christian Peters und Pastoralreferent Hans-Dieter Sauer haben den theologischen Teil gestaltet. Die musikalische Begleitung wurde von sechs Jugendlichen übernommen: Lucas von Staden (Gitarre), Cedric von Staden (Cajon), Michael Austenfeld ( Keyboard),Helen Marx (Gesang). Für die Technik war Noah Althoff verantwortlich. Das Organisationsteam insgesamt bestand aus Dagmar Mense, Marcel von Staden, Anna Kerkeling, Carla Mense und Pia Reich. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Ines von Staden. Im Anschluss an den gelungenen Gottesdienst gab es einen leckeren gemeinsamen Imbiss im Gemeindehaus der Zionskirche. Für das Catering aus der Gaststätte „Lötlämpken“ in Mariendorf hatte Petra Schnell gesorgt.

Dieses Projekt war so gut gelungen, dass in Zukunft weitere Jugendgottesdienste, möglicherweise auch an anderen Orten, sattfinden sollen.

Jugendgottesdienst

Und hier Eindrücke vom ersten ökumenischen Jugendgottesdienst am 4.März….

KU-Tag

Am 11.11. hat zum dritten Mal der KU –Tag in unserer Gemeinde stattgefunden. Kirchlicher Unterricht, mal etwas anders.

„ Wo stehe ich, wo will ich hin“, so lautetet das Thema, das mit viel Spaß und Spiel umgesetzt wurde…Seht selbst…

Das Gemeindebüro

Das Gemeindebüro wird von
Ursula Wuntke betreut.

Mo   09.30-12.30 Uhr
Di    14.00-17.00 Uhr
Do   08.30-12.30 Uhr
------------------------------------
Tel:   0251 - 270 48 40
Fax:  0251 - 270 59 37
------------------------------------
Kirschgarten 28a
48157 Münster

Gottesdienst

jeden Sonntag
um 11.00 Uhr

Familiengottesdienst
ca. alle 8 Wochen

Kinderkirche &
Krabbelgottesdienst

ca. alle 8 Wochen

Hier geht's zum Plan